Abiturfeier

Voraussetzungen

Schülerinnen und Schüler, die sich für diesen Bildungsgang interessieren, müssen über den mittleren Bildungsabschluss (FOR) mit Qualifikation  verfügen, um aufgenommen werden zu können. G8-Schülerinnen und Schüler verlassen ihr Gymnasium nach der Klasse 9 und treten mit ihrem Versetzungszeugnis in die Jahrgangsstufe 11 des beruflichen Gymnasiums (Wirtschaftsgymnasium) ein.

Schüler/innen, die diesen Bildungsgang absolvieren möchten, sollten ein ausgeprägtes Interesse für wirtschaftliche Fragestellungen und kaufmännische Inhalte mitbringen.

Leistungsfähigkeit gepaart mit Leistungsbereitschaft sind die Grundpfeiler der erfolgreichen schulischen Arbeit. 

 

 

Foto: Matthias Müller, Creative Shooting

Suche
News

08.09.2014

Am 9.12.2014 finden die Informationsveranstaltungen der Höheren Handelsschule und der Handelsschule um 19.00 Uhr in der Aula statt.

Am 10.12.2014 findet die Informationsveranstaltung des Wirtschaftsgymnasiums um 18.30 Uhr (Aula)...


Login
Kontakt

Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg

Postanschrift:
Hochstraße 1-7
53721 Siegburg

Telefon:
(0 22 41) 9 69 13-0
(Zentrale)

Telefax:
(0 22 41) 9 69 13-34

E-Mail:
info@bk-siegburg.de

Service