Abiturfeier

Voraussetzungen

Schülerinnen und Schüler, die sich für diesen Bildungsgang interessieren, müssen über den mittleren Bildungsabschluss (FOR) mit Qualifikation  verfügen, um aufgenommen werden zu können. G8-Schülerinnen und Schüler verlassen ihr Gymnasium nach der Klasse 9 und treten mit ihrem Versetzungszeugnis in die Jahrgangsstufe 11 des beruflichen Gymnasiums (Wirtschaftsgymnasium) ein.

Schüler/innen, die diesen Bildungsgang absolvieren möchten, sollten ein ausgeprägtes Interesse für wirtschaftliche Fragestellungen und kaufmännische Inhalte mitbringen.

Leistungsfähigkeit gepaart mit Leistungsbereitschaft sind die Grundpfeiler der erfolgreichen schulischen Arbeit. 

 

 

Foto: Matthias Müller, Creative Shooting

Suche
News

11.12.2015

Am  08.01.2015 findet die Infoveranstaltung des Wirtschaftsgymnasiums um 18.30 Uhr (Aula, Siegburg) statt.

Am 21.01.2015 findet die Infoveranstaltung der Höheren Handelsschule/ Handelsschule um 19 Uhr (Aula, Siegburg)...


Login
Kontakt

Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg

Postanschrift:
Hochstraße 1-7
53721 Siegburg

Telefon:
(0 22 41) 9 69 13-0
(Zentrale)

Telefax:
(0 22 41) 9 69 13-34

E-Mail:
info@bk-siegburg.de

Service