USA Austausch

USA Austausch

USA Austausch

Der USA Austausch wird  2017 vom 05.04.2017 -27.04.2017 angeboten.

Anmeldeschluss: 04.10.2016

INFOVERANSTALTUNG/Programmpräsentation: Mi, 14.09.2016 um 14:00 Uhr in der Aula in Siegburg

Der Austausch findet in Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Organisation „Partnership International“ (www.partnership.de) statt, ehemals „Fulbright Gesellschaft“ und führt unsere Schüler an die Fruita Monument High School  (fmhs.mesa.k12.co.us)  in Grand Junction, Colorado.

Insbesondere für Schüler, die nach dem Abitur oder Fachabitur einen längeren USA Aufenthalt planen, ist dies eine gute Möglichkeit, sich mit dem Land vertraut zu machen. Zudem wird im Berufswahlverfahren die Teilnahme an einem Kulturaustauschprogramm von Unternehmen in der Regel als Pluspunkt gewertet, womit man sich von Mitbewerbern abheben kann.

Aufenthalt und das Rahmenprogramm:
Das Schulaustauschprogramm führt Dich zunächst für zwei Tage zum Sightseeing in die Heimatstadt des deutschen Basketballprofis Dirk Nowitzki - Dallas.  Anschließend geht es dann weiter in den Mittleren Westen nach Fruita- Grand Junction, Colorado. Die Schüler leben dort für  drei Wochen in einer amerikansichen Familie und besuchen die Fruita Monument High School. Sie haben die Gelegenheit, am amerikanischen Alltag teilzunehmen, eine andere Lebensweise kennenzulernen und in eine neue Umgebung einzutauchen. Dies erfodert von den Schülerinnen und Schülern Mut und Aufgeschlossenheit.

Rahmenprogramm:

In den Programmkosten von 1.990 Euro sind folgende Leistungen enthalten:

  • Bearbeitung der Bewerbung
  • Insolvenzversicherung
  • Drei Vorbereitungstreffen für Schüler (eins mit Eltern)
  • Platzierung bei einer gastgebenden Familie
  • Platzierung in einer öffentlichen Schule (Fruita Monument High School
  • Internationaler Linienflug, inkl. Luftverkehssteuer und Gebühren und Transfer zum Flughafen nach Frankfurt
  • Nationale Anschlussflüge und Transfers im Gastland
  • Zusatzprogramm: 2 Tages-Ausflug nach Dallas, Texas;gemeinsame Aktivitäten vor Ort zusammen mit den Amerikanern
  • Deutschsprachige Betreuung durch Frau Köser-Segschneid
  • Zertifikat über die Teilnahme an einem internationalen Austauschprogramm
  • evtl. Gegenbesuch von 3 Wochen im Mai/Juni 2015
  • Zusätzlich kostenfrei im Programm enthalten: Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung in den USA

In den Programmkosten nicht enthalten:

  • Mittagessen in der Schule und während der Ausflüge
  • Taschengeld sowie Ausgaben für den persönlichen Bedarf
  • ESTA-Gebühren, ca. 15 Euro, für die Registrierung vor Antritt der Reise  in die USA. Die Registrierung ist verplichtend und kann unter https://esta.cbp.dhs.gov/esta vorgenommen werden.
  • Reisegepäckversicherung (falls gewünscht)

Partnership International e.V. ist eine gemeinnützige, nicht gewinnorientierte Organisation. D. h. der Preis setzt sich aus den Kosten für den Flug, Versicherungspaket (Unfall- u. Haftpflichtversicherung), Bezahlung der hauptamtlichen Mitarbeiter, Flug für die/den Betreuungslehrer, Tansportmittel vor Ort (Anmietung von Autos für die Ausflüge, Auto für Betreuungslehrer), Eintrittsgelder und die Hotelübernachtung(en) zusammen. Finanzielle Überschüsse fließen in die Programmarbeit zurück und werden für Jahresstipendien ausgegeben. Die Betreuungslehrer arbeiten ehrenamtlich.

Anmeldung:
Erfolgt durch Frau Köser-Segschneider bzw. die Klassenleitungen oder Englishlehrer/-innen. Bitte richtet eine formlose, aber aussagekräftige Bewerbung an Frau Köser (in Siegburg ins Lehrerfach von Fr. Köser legen). Sie wird sich  mit euch in Verbindung setzen. Ihr erhaltet dann die Unterlagen zur Anmeldung, u. a. müsst ihr einen Brief an die Gastfamilie in englischer Sprache einreichen, der dann nach USA geschickt wird.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau M. Köser-Segschneider: M.Koeser-Segschneider@bk-siegburg.de