Ausbildungsinhalte

Dauer der Ausbildung

Die Dauer der Ausbildung hängt vom jeweiligen Schulabschluss des Bewerbers ab: 

SchulabschlussAusbildungsdauer                                       
Mittlerer Schulabschluss3 Jahre
Fachhochschulreife oder Abitur             2 1/2 Jahre

 

Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung findet an zwei Orten statt: ein Teil im Betrieb (betriebliche Ausbildung) und der andere Teil in der Berufsschule (schulische Ausbildung).

Während ihrer gesamten Ausbildungszeit besuchen die Bankauszubildenden die Berufsschule in 5 bzw. 6 Blöcken. Ein Block umfasst 6 bis 7 Unterrichtswochen an einem Stück. Die aktuellen Blockzeiten finden Sie hier und einen exemplarischen Stundenplan finden Sie hier.

Die restliche Ausbildungszeit verbringt der Azubi im Betrieb, wo ihm die praktischen Kenntnisse und Fähigkeiten im beruflichen Alltag vermittelt werden. Besondere Fähigkeiten und Fertigkeiten (z.B. Verkaufsverhalten, besondere Bankprodukte usw.) werden zusätzlich im internen Unterricht durch die jeweiligen Ausbildungsbetriebe vermittelt.

Abschluss

Kaufmannsgehilfenprüfung vor der Industrie- und Handelskammer

Prüfung

Schriftlich...

  • Bankbetriebslehre ( 1/3 )
  • Allgemeine Wirtschaftslehre ( 1/6 )
  • Rechnungswesen und Controlling ( 1/6 )

Mündlich...

  • Kundenberatungsgespräch ( 1/3 )

 

Chancen am Arbeitsmarkt

Gut bis sehr gut; vielfältige Einsatzmöglichkeiten auch in anderen Berufen, z. B. Versicherungen, Immobilienmakler, Finanzabteilung aller Industriezweige usw.