46 angehende Bankkaufleute verabschiedet

Grund zur Freude hatten 46 angehende Bankkaufleute aus zwei Klassen am Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg, die am 12.10.2018 ihre Berufsabschlusszeugnisse entgegennahmen. Sie hatten nach zweieinhalb Jahren ihre schulische Ausbildung erfolgreich beendet.

Stellvertretend für den Bildungsgang Banken begrüßte Bildungsgangleiter Jochen Dörr die Auszubildenden und Ausbilder und gratuliert den angehenden Bankkaufleuten zu den zum Teil sehr guten Leistungen. Auch Schulleiterin Daniela Steffens gratulierte den Auszubildenden zu ihrem schulischen Abschluss und reflektierte in ihrer Rede den „digitalen Menschen“ kritisch. Bildungsgangleiter Jochen Dörr legte den Schwerpunkt seiner Rede auf das berufsmäßige Engagement auch ohne direkte Gegenleistung.

Im Anschluss wurden die Abschlusszeugnisse der Berufsschule überreicht. Dabei wurden Absolventinnen und Absolventen mit sehr guten Leistungen in der Berufsschule mit Buchgeschenken besonders geehrt. Im anschließenden inoffiziellen Teil klang die Veranstaltung in einem entspannten „Get-together“ aus. 

IHK Besten-Ehrung des Prüfungsjahres 2017/2018

Im Oktober 2018 wurden gleich zwei Auszubildende der Volksbank Köln Bonn eG, die unsere Berufsschule besuchten, als Prüfungsbeste ausgezeichnet. Wir freuen uns mit ihnen und gratulieren herzlich.

"Big Phil" zu Gast in Siegburg

General-Anzeiger, 18. Oktober 2017 (Foto: Holger Arndt)

Die größte Goldmünze Europas, der "Big Phil", war am Dienstag zu Gast in der Hauptgeschäftsstelle der VR-Bank Rhein-Sieg. Die Münze hat einen Durchmesser von 37 Zentimetern, ist zwei Zentimeter dick und wiegt 31 Kilogramm. Der derzeitige Goldwert der Münze, die aus purem Gold besteht, liegt bei 1,3 Millionen Euro, ihr Sammlerwert beträgt laut VR-Bank rund vier Millionen Euro. Auf der Vorderseite ist die Orgel im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins, auf der Rückseite sind diverse Instrumente wie eine Harfe und ein Horn zu sehen. Insgesamt existieren 15 Exemplare der Riesenmünze: 13 befinden sich in Privatbesitz in den USA, Japan und Deutschland. Ein Exemplar ist im Münzmuseum der Nationalbank in Wien zu sehen, und das Ausstellungsstück ist im Besitz der Firma "pro aurum" und reist durch die Welt. Am Dienstag nahmen nicht nur Kunden, sondern auch die Schüler der Bankfachklassen des Berufskollegs in Siegburg das überdimensionale Goldstück in Augenschein. 

Auszeichnung der Jahrgangsbesten

Wir gratulieren unserem ehemaligen Schüler Lukas Slavicek (Mitte), der als einer der jahrgangsbesten Auszubildenden von der IHK Bonn/Rhein-Sieg für seine hervorragenden Leistungen ausgezeichnet wurde. Unseren herzlichsten Glückwunsch!