News-Archiv

Start in den Anmeldezeitraum 2021: Statt Tag der offenen Tür digitale Beratungsgespräche

Zum ersten Mal seit langer Zeit wird der Anmeldezeitraum für die Vollzeitbildungsgänge Handelsschule, Höhere Handelsschule und Berufliches Gymnasium am Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg nicht durch einen Tag der offenen Tür eingeleitet. Aufgrund des Pandemiegeschehens mussten alle geplanten Aktivitäten in der Schule abgesagt werden. Stattdessen können alle künftigen Schüler*innen sowie interessierte Eltern sich über info@bk-siegburg.de für ein digitales Beratungsgespräch anmelden oder über die Schulhomepage unter www.berufskolleg-siegburg.de -> Anmeldeunterlagen herunterladen und sich ab Freitag, 29.01.2021, um einen Schulplatz bewerben. Zusätzlich sind Lehrkräfte der Vollzeitbildungsgänge am Samstag, 30.01.2021, über die Rufnummer der Schule 02241 969 130 telefonisch erreichbar, um Fragen zu beantworten. mehr

Jugend forscht 2021 - das Berufskolleg Siegburg macht mit

Trotz Pandemie und Lockdown nehmen auch in diesem Jahr wieder zwei Gruppen am Schülerwettbewerb Jugend forscht teil. Während Amira und Saloua in ihrem Projekt Bioplastik hergestellt haben und die biologische Abbaubarkeit untersucht haben, konzentrierten sich Alija und Vivien auf die Herstellung von Bioplastik. Die Präsentation der Ergebnisse erfolgt am 19.02.21. Wir wünschen den beiden Gruppen viel Erfolg. mehr

Ein Licht für Moria: Spendenaktion am Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg

Im vergangenen Jahr gingen sie um die Welt: Bilder und Berichte über die teils katastrophalen Zustände im zeitweise größten Flüchtlingslager Europas in Moria. Trotz des Großbrands im Lager Anfang September befinden sich immer noch unzählige Flüchtlinge vor Ort und versuchen, sich mit dem Nötigsten zu behelfen. Dass man hier nicht wegschauen darf, entschied ein ehemaliger Schüler der Höheren Handelsschule des Berufskollegs des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg schnell für sich. Laetis Ntshonso, der inzwischen in Köln studiert, startete zusammen mit Freunden in diesem Jahr einen privaten Spendenaufruf. Gemeinsam reisten sie dann im Oktober nach Moria, um die zahlreichen Spenden persönlich vor Ort zu verteilen (verschiedene Medien berichteten über diese Reise). mehr

Abitur + Studium = Begabtenförderung am Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg

Mit Beginn des Wintersemesters 2020/2021 ist die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg um 5 Jungstudierende reicher. Hoch motiviert und sichtlich beeindruckt nahmen 4 Schülerinnen der Jahrgangsstufe 12 des Beruflichen Gymnasiums des Berufskollegs des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg die Studierendenausweise in der Hochschule entgegen. Ein Schüler der Jahrgangsstufe 13 ist bereits im letzten Wintersemester gestartet und führt sein Juniorstudium nun fort. Begleitet wurden sie bei ihrem Besuch von Jacqueline Schwarzbach, stellvertretende Bildungsgangleiterin des beruflichen Gymnasiums am Berufskolleg und Koordinatorin der Kooperation zwischen Bildungsgang und Hochschule. mehr

41 angehende Bankkaufleute wurden am Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg feierlich verabschiedet

Grund zur Freude hatten 41 angehende Bankkaufleute aus 2 Klassen am Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg, die am 25.09.2020 ihre Berufsschulabschlusszeugnisse entgegennahmen. Sie hatten nach zweieinhalb Jahren ihre schulische Ausbildung erfolgreich beendet. Stellvertretend für den Bildungsgang Banken begrüßte Bildungsgangleiterin Margit Scheen-Eckey die Auszubildenden und ihre Ausbilderinnen und gratulierte den angehenden Bankkaufleuten zu den zum Teil sehr guten Leistungen. Sina Löbbert, Auszubildende der VR-Bank Rhein-Sieg eG, konnte sogar mit einem Schnitt von 1,0 glänzen. mehr

Deutscher Gewerkschaftsbund informiert Auszubildende

Auch in diesem Jahr wurden die Auszubildenden im Bildungsgang Kaufleute im E-Commerce wieder vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) in einem Seminar über wichtige Themen während ihrer Ausbildung informiert. Im Mittelpunkt des Seminars standen die drei Bereiche Rechte in der Ausbildung, Mitbestimmung im Unternehmen und die gewerkschaftliche Basisarbeit mit dem Schwerpunkt Tarifverträge. So wurden zum Beispiel der rechtliche Umgang mit Kündigungen in der Ausbildung besprochen und der Schutz der Auszubildenden aufgezeigt, falls ein Ausbildungsunternehmen in wirtschaftliche Schwierigkeiten gerät. mehr

Digitalisierung verschlafen? Nicht bei uns!

Spätestens seit den coronabedingten Schulschließungen im Frühjahr ist bekannt, wie wichtig digitale Ausstattung an Schulen sowie die Vernetzung von Schüler*innen und Lehrer*innen ist, schließlich konnte der Fernunterricht nur mit Hilfe von Internet, Computer, Tablet und Co. überhaupt stattfinden. Vielfach wurde seitdem die fehlende digitale Infrastruktur an Schulen und mangelnde Fachkenntnisse bei Lehrkräften angeprangert. Zu Unrecht, wie wir finden, denn es hat sich in den letzten Jahren doch an vielen Schulen so einiges im Bereich Digitalisierung getan. Ein Blick in den Unterricht des Berufskollegs des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg zeigt, dass sich diese Schule beim Thema Digitalisierung ganz und gar nicht verstecken muss. mehr

Siegburg sagt nein

Siegburg sagt nein zu Rassismus, Ungerechtigkeit, Sexismus, Chancenungleichheit und jede Art von Diskriminierung und Gewalt. Sehen Sie dazu das Video von Peter Selbach. mehr

Fit fürs Assessment-Center: Schülerinnen und Schüler trainieren für das Bewerbungsverfahren

Kann man dieser Tage bedenkenlos einen Workshop für Schülerinnen und Schüler trotz Corona durchführen? Man kann, wenn man sich an alle Regeln hält, wie Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg in den vergangenen Tagen zeigten. Bereits seit 2014 findet in Kooperation mit der Kreissparkasse Köln im Rahmen der Lernpartnerschaft KURS am Berufskolleg jedes Schuljahr ein Bewerbungstraining für Schülerinnen und Schüler der Höheren Handelsschule statt. Seit einigen Jahren bereitet Michael Hanschmidt vom Büro für Zukunft in Köln die jungen Leute darin praktisch auf ihre Bewerbungsphase, die Bewerbungsgespräche oder oft auch Assessment Center beinhalten kann, vor. mehr

Digitaler Unterricht als Standard - Auszubildende im Bildungsgang Kaufleute im E-Commerce am Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg profitieren in der Corona-Krise von ihren Erfahrungen

Trotz der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an vielen Schulen in NRW läuft der digitale Unterricht größtenteils weiter, der zu Zeiten der Corona-bedingten Schulschließungen die einzige Möglichkeit war, Schüler auch weiter zu erreichen und mit Lernmaterialien zu versorgen. Der anfangs noch kontrovers diskutierte digitale Weg scheint sich an allen Schulformen – von der Grundschule über die Gesamtschule bis zum Berufskolleg – zu etablieren, wenn auch bisweilen die nicht immer ausreichende IT-Ausstattung an Schulen und zu Hause das Arbeiten erschwert. Für die Auszubildenden im Bildungsgang Kaufleute im E-Commerce, der seit Sommer 2018 am Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg angeboten wird, kam der Wechsel vom Unterricht im Klassenraum zum digitalen Lernen nicht ganz so abrupt, denn sie waren es bereits gewohnt, den Großteil der Zeit an multimedialen Endgeräten zu arbeiten. mehr