News-Archiv

Minimarathon 2017

Am 10.10. und 12.10. fand für insgesamt ca. 400 Schüler aus 10 Klassen der Höheren Handelsschule (davon 8 Klassen vom Standort Siegburg und 2 Klassen vom Teilstandort Eitorf) und 12 Klassen der Gymnasialen Oberstufe sowie 2 Internationale Förderklassen des Berufskollegs Siegburg jeweils ein Mini-Marathon statt.Am späten Vormittag starteten die jungen Sportler zu einer Strecke von 4,2 km entlang der Sieg - dies entspricht etwa einem Zehntel eines "richtigen Marathons", daher der Name "Mini-Marathon". Am Freitag den 20.10. wurden die schnellsten Läufer und Läuferinnen bei einer Siegerehrung in der Aula von Schulleiterin Daniela Steffens geehrt. mehr

Fahrt des Leistungskurses Deutsch zur Preisverleihung nach Berlin

In aller Frühe trafen wir uns um 6:00 Uhr morgens am Bonner Hauptbahnhof. Ziemlich müde und teilweise auch aufgeregt fuhren wir trotzdem voller Vorfreude nach Berlin. Viereinhalb Stunden später liefen wir am Hauptbahnhof Berlin ein und dann begann die Reise zum Hotel, die sich als wahre Tortur erweisen sollte. Unumgängliche Hindernisse wie Treppen, ausgefallene Aufzüge, verpasste Bahnen und das verwirrende bzw. unübersichtliche U-Bahn Netz wurden unsere persönlichen Feinde, die wir samt Koffer bewältigen mussten. Nach dieser Anstrengung trafen wir in unserem Hotel „Motel One“ am Spittelmarkt ein, welches nun bis Sonntag unser Zuhause sein sollte. Erste Probleme traten auf, als sich herausstellte, dass wir bei der Ankunft für die gesamte Mädchengruppe bloß 2 Zimmer zur Verfügung hatten, da der Rest um die Mittagszeit noch nicht bezugsfertig war. In Windeseile machten wir uns für die anstehende Preisverleihung schick, denn die Preisträger sollten schon eine Stunde vor dem offiziellen Beginn um 14:00 Uhr da sein, um den genauen Ablauf bei der Preisverleihung abzustimmen. mehr

Berufskolleg Siegburg erneut erfolgreich beim Projekt „Jugend und Wirtschaft“ der FAZ und des Bankenverbandes

Nach dem Schulpreis im vorletzten Jahr und dem Artikelpreis im letzten Jahr wird dieses Jahr wieder ein Deutsch Leistungskurs der Jahrgangsstufe 12 unter der Leitung von Studiendirektorin Angelika Krombach für „überdurchschnittliches Engagement und herausragende Artikel“, so die Jury, ausgezeichnet – und das gleich doppelt: mit dem Artikelpreis und dem Schulpreis. Mit dem Artikelpreis prämiert wurde am 13. September Mia Lebbäus, die insgesamt drei Artikel verfasst hat, von denen bereits zwei Artikel als Aufmacher im Wirtschaftsteil der FAZ erschienen sind, ein Artikel über den Düsseldorfer Karnevalswagenbauer Jacques Tilly am 2. Februar und ein Branchenbericht über Ostereierfärbereien am 6. April. Der dritte Artikel über die Glasmanufaktur Freiherr von Poschinger, der ältesten Glasdynastie der Welt und seit 1568 in ununterbrochenem Familienbesitz in der nunmehr 15. Generation, wurde am 14. September veröffentlicht, kurz nach der Preisverleihung in Berlin. mehr

Deutsch-Leistungskurs des Berufskolleg Siegburg diskutiert mit Wolf Biermann

4o Jahre nach dem legendären Konzert Wolf Biermanns in der Sporthalle in Köln, das zu seiner Ausbürgerung aus der DDR führte, trat der Liedermacher am 7. September erneut in der Domstadt auf, dieses Mal in der Kölner Philharmonie und zusammen mit seiner Ehefrau Pamela Biermann und dem Jazzorchester „ZentralQuartett“ mit dem Schlagzeuger Baby Sommer. Anlass für dieses Konzert unter dem Motto „Demokratie feiern – demokratisch wählen“ sind die Bundestagswahlen am 24. September und Biermanns Engagement für die Demokratie und eine hohe Wahlbeteiligung. Mit dieser Wahlkampftour und seinen deutschlandweit neun Konzerten will Biermann sich nach eigenen Angaben insbesondere an die jungen Wähler wenden, die die Freiheiten in der Demokratie häufig als selbstverständlich betrachten und nicht genügend für sie eintreten. Er selbst habe während seines Auftritts- und Publikationsverbots die Missachtung demokratischer Grundwerte hautnah erlebt und es sei ihm von daher ein Anliegen, dazu aufzurufen, „sich zu engagieren und angesichts von totalitären und fremdenfeindlichen Tendenzen nur wirklich demokratische Politiker zu wählen“. Deshalb sucht der Liedermacher vor dem Konzert das Gespräch mit ausgewählten Schülern und Auszubildenden, um mit ihnen über Demokratie zu diskutieren. mehr

Sportfest der Handelsschule und der Internationalen Förderklassen

Bei bestem Sommerwetter fand am Freitag, 01.09., für Schülerinnen und Schüler der Handelsschule und der Internationalen Förderklassen des Berufskollegs Siegburg mit den Außenstellen Eitorf, Neunkirchen und Bad Honnef ein etwas anderes Sportfest im Walter-Mundorf-Stadion statt. Statt beim Sprinten, Weitsprung oder Kugelstoßen traten insgesamt 13 Klassen bei Wettkämpfen im Schubkarrenlaufen, Wasserschöpfen oder Parcours-Dribbeln gegeneinander an. Dabei erforderten die Spiele an unterschiedlichen Stationen sowohl Geschicklichkeit als auch kooperative Zusammenarbeit. mehr

„HIV und AIDS geht uns alle was an:“ HIV-Präventionsveranstaltung am Berufskolleg Siegburg

Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Aula des Berufskollegs Siegburg in den vergangenen Tagen. Statt BWL, Mathe oder Englisch stand diesmal ein anderes, vielleicht viel wichtigeres Thema auf dem Stundenplan, eines, das uns alle etwas angeht: HIV, oder besser: HIV-Prävention. In Kooperation mit der Michael Stich Stiftung, die sich seit vielen Jahren unter anderem im Bereich AIDS Prävention und Aufklärung engagiert, wurden an vier verschiedenen Tagen mehr als 400 Schüler des Berufskollegs allein am Standort Siegburg umfassend informiert. Zusätzlich besuchten insgesamt etwa 350 weitere Schüler der Teilstandorte Neunkirchen und Eitorf gemeinsam mit Schülern der Sekundarschule am vergangenen Dienstag im Theater im Park in Eitorf die Veranstaltungen. Bestandteil des Programms, das die Stiftung ausgearbeitet hat und kostenfrei an Schulen durchführt, ist ein adressatengerecht aufgearbeiteter, interaktiver Informationsvortrag zum Thema sowie ein Ein-Mann-Theaterstück. mehr

Geschick und Teamgeist waren gefordert beim Sportfest der Höheren Handelsschule des Berufskollegs Siegburg

Am vergangenen Freitag, 07.07.2017, fand bereits zum dreizehnten Mal seit 2003 das Sportfest für alle Klassen der Höheren Handelsschule des Berufskollegs Siegburg statt. Um 8:30 Uhr trafen sich die hoch motivierten Schülerinnen und Schüler am Walter Mundorf Stadion, um im Klassenverband ihre Kräfte zu messen. An 14 Stationen mussten die jungen Leute Teamgeist und Geschick beweisen, um für ihre Klassen Punkte zu holen. Insgesamt 4 Minuten pro Station hatten sie Zeit, um zum Beispiel mit möglichst vielen Klassenkameraden gleichzeitig mit einem Springseil zu springen, Bälle und Frisbee-Scheiben gezielt zu werfen oder Volleybälle in einer Staffelform zu pritschen. mehr

„Sie haben Ihre Chancen genutzt“ – Abschlussfeier der Handelsschule am Berufskolleg Siegburg

Am Dienstag, 11.07., kamen die Absolventen der Handelsschule in Siegburg sowie des Teilstandorts Bad Honnef ein letztes Mal in der Aula des Berufskollegs zusammen. Leonardo De Sousa und Omar Alsinjari führten als Schülervertreter durch das Programm, das aus einem Wechsel von Musik und Wortbeiträgen bestand. Nach ihrem Dank an die Leiterinnen der Handelsschule, Frau Bettina Otto und Frau Michaela Wachendörfer, sowie die Fachlehrerinnen und Fachlehrer für ihre intensive pädagogische Arbeit wandte sich Schulleiterin Daniela Steffens an die Schulabgänger. Sie forderte sie auf: „Machen Sie Ihr Ding, seien Sie offen für Utopien und die Möglichkeiten, die sich Ihnen auftun.“ Anschließend verabschiedete sie sich mit dem Wunsch, dass noch viele tolle Kapitel das Lebensbuch der Absolventen füllen mögen. mehr

Fit fürs Assessment-Center: Lernpartnerschaft unterstützt Training für das Bewerbungsverfahren

Ist die schriftliche Bewerbung erst einmal erstellt und verschickt, ist der erste Schritt im Bewerbungsverfahren getan. Doch was, wenn die heiß ersehnte Einladung zum persönlichen Vorstellungsgespräch ins Haus flattert, womöglich noch ein Termin in einem Assessment- Center ansteht – wie kann man sich in einer solch ungewohnten Situation von seiner besten Seite zeigen, um dann auch tatsächlich den gewünschten Ausbildungsplatz zu bekommen? mehr

Lasst euch keine Grenzen setzen - Abschlussfeier der Höheren Handelsschule des Berufskollegs Siegburg

Lasst euch keine Grenzen setzen! – mit diesen Worten wandte sich Melina Schuster-Garcia in ihrer Rede als Stellvertreterin des Abschlussjahrgangs der Höheren Handelsschule an ihre Mitschüler. Damit brachte sie die vielen guten Wünsche ihrer Vorredner, Schulleiterin Daniela Steffens und Landrat Sebastian Schuster, noch einmal auf den Punkt, die zuvor die Abschlussfeier der Höheren Handelsschule am Freitag, den 30. Juni 2017, in der Aula der Steyler Mission in St. Augustin eingeleitet hatten. mehr